SINTERLAGER

Wir führen ölgetränkte Sinterlager als Lagerbuchsen. Hierbei handelt es sich um völlig wartungsfreie und selbstschmierende Konstruktionselemente mit hoher Funktionssicherheit und Leistung.

EIGENSCHAFTEN VON SINTERLAGERN

ruhiger Lauf
geringe Wartungskosten
geringer verschleiss
geringe instandhaltungskosten
kein tropfendes Öl
hohe Betriebssicherheit

SINTERLAGER AUS BRONZE

GLEITLAGER

TECHNISCHE INFORMATIONEN ZU GLEITLAGERN AUS SINTERBRONZE

Charakteristisch ist die Beschaffenheit des Materials mit mikroskopisch feinen Poren, in denen je nach Anforderung flüssiger (Öl – Temperaturbereich bis 80°C) oder fester Schmierstoff (MoS2 – Temperaturbereich bis 300°C) eingebracht ist. Standardmäßige Werkstoffe sind Sint-A50, Sint-A51 und Sint-B50.

HAUPT-EINSATZCHARAKTERISTIK DER SINTERLAGER

Hohe Reibgeschwindigkeit bei geringer Belastung.
Die Gleitlager – sowohl zylindrische als auch Bundlager – stehen in einer großen Anzahl von Abmessungen zur Verfügung und werden einbaufertig ab unserem Lager geliefert.

Ausgangsstoff für Sinterteile, wie beispielsweise Gleitlager, Buchse oder andere Formteile, ist Metallpulver aus Eisen, Bronze oder anderen Metallen. Diese Pulver werden in Gesenken unter hohem Druck zu Teilen geformt und anschließend gesintert. Bei dem Sintervorgang erfolgt eine Erwärmung der Teile auf eine knapp unterhalb des Schmelzpunktes liegende Temperatur. Die Materialteilchen schmelzen dabei durch plastisches Erweichen ihrer Oberflächen zusammen.

Die Lagerbuchsen sind nach DIN 1850 Teil 3 gefertigt. Sie sind nach Liste lieferbar, Sondergrößen und Zeichnungsteile können auf Kundenwunsch gefertigt werden.

UNSERE PRODUKTE

Sinterbronze

  • Buchsen
  • Bundbuchsen
  • Vollstücke
  • Schalldämpfer

Sintereisen

  • Buchsen
  • Bundbuchsen

MoS2

  • Buchsen
  • Bundbuchsen
  • Vollstücke 

Sie benötigen Hilfe?

Melden Sie sich gerne bei mir!

Tobias Baum Chacon

Auftragsbearbeitung Einkauf / Verkauf

0271 77259-14
t.baum@bornebusch.de

VOLLSTÜCKE AUS SINTER- UND MoS2-BRONZE

Darüber hinaus liefern wir Vollstücke aus Sinter- und MoS2-Bronze bis jeweils 80mm Ø und Länge – auf Wunsch auch in Sonderabmessungen – zur Weiterbearbeitung, sowie Sinterbronze-Schalldämpfer.

EINBAUHINWEISE:

Der Einbau muss mit größter Sorgfalt erfolgen, da poröse Lager sehr leicht deformiert werden können. Das Einpressen sollte mit einem Einpressdorn erfolgen, da nur so größte Toleranzgenauigkeit eingehalten werden kann.

RICHTLINIEN FÜR DIE LAGERHALTUNG:

Selbstschmierende Lager enthalten ca. 30 Volumenprozent Öl. Bei unsachgemäßer Lagerung z.B. auf Holz, in Papier oder in Pappschachteln, kann Öl verloren gehen. Lassen Sie bitte die Lager bis zum Einbau in der Aluminiumfolie oder in den Plastikbeuteln. Da-durch schützen Sie die Lager gleichzeitig gegen Staub oder sonstige Verunreinigungen, was für die einwandfreie Funktion der Lager von großer Bedeutung ist.

Kontakt

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu uns auf!

Anfrage, Bestellung oder Information: Füllen Sie einfach die untenstehenden Felder aus, teilen Sie uns Ihr Anliegen mit und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.